Die Rote Ehrenpreis-Sandbiene

"Ich werde sehr oft mit meiner Kollegin der Roten Fingerkaut-Sandbiene verwechselt, obwohl ich doch eigentlich viel größer bin und so einen hübschen roten Hinterleib besitze."

Foto der Roten-Ehrenpreis-Sandbiene (Andrena labiata).
Die Rote-Ehrenpreis-Sandbiene (Andrena labiata).

Die Rote Ehrenpreis-Sandbiene ist eine von fast 150 Sandbienenarten in Österreich. Sie ist wie die meisten Sandbienen solitär, was bedeutet, dass jedes Weibchen ein eigenes Nest baut und seine Nachkommen mit Pollen versorgt.

Beschreibung & Bestimmungsmerkmale

Rote Ehrenpreis-Sandbiene – Andrena labiata

  • Flugzeit von April bis Juni

  • 8 bis 10 mm groß
  • Kleine Sandbienenart
  • Rotes Hinterleib bei beiden Geschlechtern

Lebensweise

  • Nicht wählerisch bei Pollenquelle
  • kann im Schutzgebiet Höhereck auf Gemander-Ehrenpreis und Fingerkraut beobachtet werden
  • verschiedene Trockenstandorte und Magerwiesen

Besonderheit

Verwechselt werden kann sie hauptsächlich mit der Roten Fingerkaut-Sandbiene (Andrena potentilla), die aber etwas kleiner ist, ausschließlich auf Fingerkraut sammelt und im Gebiet nicht nachgewiesen wurde. Vor allem die Weibchen der beiden Arten schauen sich recht ähnlich.

Die Rote Ehrenpreis-Sandbiene wurde für das Voting „Niederösterreichs Lieblingsbiene 2022“ nominiert! Die Wildbiene hat sich in Ihr Herz gesummt? Dann geben Sie ihr jetzt Ihre Stimme und sichern Sie sich die Chance auf tolle Preise.

Für diese Biene abstimmen ♥️