Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Obstbaumtag im Zeichen von „Wir für Bienen“

Alte Obstbaumsorten und die Kampagne „Wir für Bienen“ standen im Mittelpunkt des Obstbaumtages im Norbertinum Tullnerbach. Dabei wurden die schönsten Bienenplatzerl Niederösterreichs ausgezeichnet.

pa_obstbaumtag_1_hebe
v.l.: Norbertinum-Schulleiterin Daniela Marton, LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf Biosphärenpark Wienerwald-Direktor Andreas Weiß und eNu-Geschäftsführer Herbert Greisberger

Im Norbertinum Tullnerbach drehte sich beim Obstbaumtag alles um die Bienen. Neben der Prämierung der Sieger des Fotowettbewerbes „Mein Bienenplatzerl“ konnte man Obstbäume und Sträucher erstehen, alte Obstsorten bestimmen lassen und sich bei Infoständen Ratschläge von ExpertInnen rund um die Artenvielfalt holen. LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf baute mit einigen Ehrengästen unter fachkundiger Anleitung der Landjugend ein Wildbienenhotel. Dieses Hotel wurde an Ort und Stelle verlost. Gewinnerin ist Rosemarie Micheler aus Melk.              

Den Hauptpreis beim Fotowettbewerb „Mein Bienenplatzerl“ holte sich Gabriele Rauch aus Gerungs. Peter Reisinger aus Langschlag nahm stellvertretend für die Gewinnerin den Preis von LH-Stellvertreter Stephan Pernkopf entgegen. Rauch hat einen Aufenthalt von 3 Nächten für 2 Erwachsene und 2 Kinder mit Schwerpunkt „Bienen“ beim Zwergerlhof in Loich gesponsert vom Landesverband für Urlaub am Bauernhof in Niederösterreich gewonnen.

Auch Sie möchten ein Wildbienenhotel bauen? Hier finden Sie eine Bauanleitung!

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen