Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Winterling

Beschreibung & Bestimmungsmerkmale

  • wissenschaftliche Bezeichnung Eranthis hyemalis
  • gehört zu den Hahnenfußgewächsen
  • krautige Pflanze
  • bis zu 20 cm hoch
  • unbehaarter Stängel
  • gelbe sternförmige Blüten, die nur bei Sonnenschein geöffnet sind

Lebensraum & Lebensweise

  • häufig auch in Parks und Gärten zu finden
  • gehört zu den ersten blühenden Pflanzen im Frühjahr
  • Blütezeit Februar bis März
  • „Eranthis“ bedeutet im Griechischen „Frühlingsblüte“
  • Früchte im Juni
  • braucht nährstoffreiche, lockere Lehmböden
  • bevorzugt Halbschatten

Vorkommen: in ganz Österreich häufig

Besonderheit

Der Winterling überdauert den Winter unterirdisch mir einer Knolle und treibt aus dieser Im Frühjahr wieder aus. Er ist einer der ersten Lieferanten von Pollen und Nektar im Jahr.

Weitere Informationen

Durch die Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich mit dem Einsatz von Cookies einverstanden. Mehr Informationen