1.100 Bäume zur Ernte freigegeben

Im Zuge des Projektmarathons 2022 der Landjugend Niederösterreich haben sich die teilnehmenden Gruppen auch an der Aktion "das gelbe Band" beteiligt.

Die Landjugend beim befestigen des gelben Bandes.

Gemeinnützigkeit ist mehr

Gemeinsam mit der Landjugend Niederösterreich hat die Kampagne "Wir für Bienen" im Frühjahr 2022 die Aktion "das gelbe Band" ins Leben gerufen. 
Ziel der Kampagne ist es, so viele Bäume wie möglich zur Ernte freizugeben und das damit abfallende Obst vor dem Verrotten zu retten. 

Der Projektmarathon der Landjugend NÖ steht seit vielen Jahren für die Gemeinnützigkeit der Jugend innerhalb der Gemeinde. Dabei können sich die Landjugendgruppen nicht nur in körperlicher Tätigkeit beweisen, sondern vor allem auch in Kreativität. Von Kindergartenspielplätzen bis Bushaltestellen ist jährlich alles dabei! 

Eine Zusatzaufgabe mit Sinn

Dieses Jahr haben die teilnehmenden Gruppen eine besondere Zusatzaufgabe bekommen: Markiert so viele Bäume wie möglich in eurer Gemeinde und gebt das Obst für die Bürger zur Ernte frei. Gesagt, getan! Die fleißigen Mitglieder haben sich in den 42,195 Stunden, in denen ihr Projekt fertig sein soll, das gelbe Band zu Hand genommen und in Absprache mit der Gemeinde Obstbäume freigegeben. 

Dabei konnten sagenhafte 1.100 Bäume in ganz Niederösterreich zur Ernte freigegeben werden! Wir bedanken uns ganz herzlich für diesen grandiosen Einsatz und eure Mithilfe ein Zeichen gegen die Lebensmittelverschwendung zu setzen!

Sie möchten sich auch an der Aktion beteiligen und Ihre Bäume zur Ernte freigeben? Dann schreiben Sie uns gerne auf office@wir-fuer-bienen.at und bestellen Sie Ihr gelbes Band inkl. Infoanhänger!