Logo Energie- und Umweltagentur NÖ

Bienenwanderbörse Niederösterreich

Summender Austausch für Bauern und Imker -  jetzt neu mit der Bienenwanderbörse NÖ!

Das Frühjahr lässt nicht nur Blumen aufblühen, sondern heuer auch Imkerherzen höher schlagen. Das Projekt „Bienen-Wanderbörse“  mit dem Ziel die Kooperation und Kommunikation zwischen Honigbienenhaltern und Landwirten zu verbessern feiert seine Prämiere.
Die Initiative „Wir für Bienen“ des Landes Niederösterreich und der Landwirtschaftskammer Niederösterreich stellt eine Plattform zur Verfügung, auf der Bauer und Imker zueinander finden sollen.

Dieses kostenlose Service der Landwirtschaftskammer Niederösterreich vernetzt ImkerInnen mit Landwirtschaftichen Betrieben, Firmen und Gemeinden. Registrierte Betriebe und Institutionen haben die Möglichkeit, Flächen als Wanderstandorte anzubieten, die für Honigbienen ein attraktives Nektar- und Pollenangebot bieten. Registrierte ImkerInnen können ihr Interesse für Wanderungen zu bestimmten Trachtflächen anmelden. Kurz gesagt, organisiert die Website eine kostenlose Vernetzung von Obstbauern und Landwirten mit Imkern, um Bestäubungsleistungen zu vereinbaren. Wer diesen Service nutzen will, muss sich erst registrieren.

Fachinformation zur Imkerei, rechtliche Information zu Bienenwanderungen oder zu den verschiedenen Kulturen, können ohne Registrierung in Anspruch genommen werden. Ziel ist es, eine Win- Win Situation zu schaffen. Bauern sollen durch eine bessere Bestäubungsrate einen höheren Ernteertrag und Imker durch besonders schmackhafte Futterquellen eine höhere Honigernte und vitalere Völker erzielen.